Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kontrafagott

♦ Kon|tra|fa|gott  〈n. 11; Mus.〉 eine Oktave tiefer als das Fagott stehendes Holzblasinstrument

♦ Die Buchstabenfolge kon|tr… kann in Fremdwörtern auch kont|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –trahieren, –tribuieren (→a.  subtrahieren →a.  distribuieren ).
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|ter|lat|te  〈f. 19; Bgb.〉 Geh– u. Messstock des Grubensteigers

Drei|klang  〈m. 1u; Mus.〉 Zusammenklang von drei Tönen, z. B. Grundton, Terz u. Quinte

Sen|kungs|ge|schwin|dig|keit  〈f. 20; Med.〉 Geschwindigkeit des Sinkens der roten Blutkörperchen bei der Blutsenkung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige