Wahrig Wissenschaftslexikon Kontraktur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kontraktur

Kon|trak|tur  〈f. 20; Med.〉 1 (dauernde) Verkürzung 2 durch Verkürzung von Muskeln, Sehnen od. Bändern hervorgerufene Gelenkversteifung [→ Kontraktion→ kontrahieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Li|chen  〈m. 4; unz.〉 1 〈Med.〉 Hautkrankheit mit (meist stark juckender) Knotenbildung; Sy Knötchenausschlag ... mehr

Aris|to|te|li|ker  〈m. 3; Philos.〉 Vertreter, Anhänger der Lehre des altgrch. Philosophen Aristoteles

En|te|le|chie  〈f. 19; unz.; Philos.〉 1 (nach Aristoteles) Fähigkeit, sich nach der ursprüngl. angelegten Form zu entwickeln 2 zielstrebige Kraft eines Organismus, die seine Entwicklung lenkt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige