Wahrig Wissenschaftslexikon Kontrapunktik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kontrapunktik

♦ Kon|tra|punk|tik  〈f. 20; unz.; Mus.〉 1 Lehre vom Kontrapunkt 2 kontrapunktische Stimmführung, Polyphonie

♦ Die Buchstabenfolge kon|tr… kann in Fremdwörtern auch kont|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –trahieren, –tribuieren (→a.  subtrahieren →a.  distribuieren ).
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sol|da|nel|le  〈f.; –, –len; Bot.〉 einer überwiegend in den Alpen od. höheren Mittelgebirgen heim. Gattung der Primelgewächse angehörende Frühlingsblume mit münzenförmigen Blättern u. zerschlitzten Kronblättern der bläul. od. rötlich violetten Blüten; Sy Alpenglöckchen ... mehr

Fall|ge|setz  〈n. 11; unz.〉 physikal. Gesetz über den freien Fall

Leh|rer|man|gel  〈m. 5u; unz.〉 Mangel an ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige