Wahrig Wissenschaftslexikon Kontratenor - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kontratenor

♦ Kon|tra|te|nor  〈m. 1u; Mus.; im frühen mehrstimmigen Satz〉 Gegenstimme zum Tenor innerhalb des Bereichs der Tenorstimmlage; oV Contratenor; →a. Countertenor

♦ Die Buchstabenfolge kon|tr… kann in Fremdwörtern auch kont|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –trahieren, –tribuieren (→a.  subtrahieren →a.  distribuieren ).
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|zi|si|on  〈f. 20; Med.〉 Einschnitt, das Einschneiden in ein Gewebe (z. B. bei Eröffnung eines Abszesses) [lat. incisio ... mehr

Rüs|sel|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Käfer mit rüsselförmig verlängertem Kopf: Curculionidae; Sy Rüssler ... mehr

Frei|heit  〈f. 20〉 1 Unabhängigkeit von Zwang od. Bevormundung od. Behinderung 2 〈Rechtsw.〉 Vorrecht, Privileg (Abgaben~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige