Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Konvaleszenz

Kon|va|les|zenz  〈[–va–] f. 20; unz.〉 1 〈Med.〉 Genesung, Rekonvaleszenz 2 Gültigwerden eines (bisher infolge eines Hindernisses noch nicht gültigen) Rechtsgeschäftes [<lat. convalescentia ”Genesung“; zu valere ”stark sein, gesund sein“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ka|li|um|sul|fat  〈n. 11; unz.; Chem.〉 Düngemittel u. Ausgangsstoff für die Alaun– u. Glasherstellung; Sy schwefelsaures Kalium ... mehr

Al|bi|nis|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 Unfähigkeit od. mangelhafte Fähigkeit, in Augen, Haut u. Haaren, Farbstoff zu bilden [→ Albino ... mehr

Glu|on  〈n. 27; Phys.〉 hypothetisches massenloses Teilchen, das analog zur Rolle des Photons für die elektromagnet. Wechselwirkung die Wechselwirkung zwischen den Quarks vermitteln soll [zu engl. glue ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige