Wahrig Wissenschaftslexikon Konvergenz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Konvergenz

Kon|ver|genz  〈[–vr–] f. 20〉 Ggs Divergenz 1 gegenseitige Annäherung, Übereinstimmung 2 〈Phys.〉 das Aufeinanderzustreben der einzelnen Strahlen eines Strahlenbündels 3 〈Math.〉 konvergente Eigenschaft, konvergentes Verhalten 4 〈biolog. Stammesgeschichte〉 Entstehung ähnlicher Merkmale u. Organe aus verschiedenen Vorzuständen bei nicht näher verwandten Tiergruppen [→ konvergieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Bo|den|mü|dig|keit  〈f. 20; unz.; Landw.〉 nachlassende Ergiebigkeit des Bodens für eine mehrmals nacheinander angebaute Feldfrucht

Un|ter|tas|te  〈f. 19; Mus.〉 weiße Taste (des Klaviers)

kleinma|chen  auch:  klein ma|chen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 etwas ~ zerkleinern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige