Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Konzeptualismus

Kon|zep|tu|a|lis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 Lehre, nach der das Allgemeine weder als bloßes Wort (Nominalismus), noch als allgemeine Realität (Realismus), sondern nur als (subjektiver) Begriff existiert [→ Konzept]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

en|zys|tie|ren  〈V. i.; hat; Biol.〉 sich in eine Zyste einkapseln, um darin eine Periode ungünstiger Lebensbedingungen zu überdauern (Kleinlebewesen) [zu grch. kystis ... mehr

Hi|dro|se  auch:  Hid|ro|se  〈f. 19; Med.〉 Schweißabsonderung ... mehr

Ten|denz|dich|tung  〈f. 20; Lit.〉 Dichtung, die die Absicht verfolgt, auf best. Weise, besonders politisch od. religiös, auf das Publikum einzuwirken

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige