Wahrig Wissenschaftslexikon Koordination - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Koordination

Ko|or|di|na|ti|on  〈f. 20; unz.〉 1 Zuordnung, Beiordnung 2 das Abstimmen verschiedener Dinge, Vorgänge usw. aufeinander 3 〈Physiol.〉 Zusammenspiel der Muskeln zu bestimmten, beabsichtigten Bewegungen 4 〈Gramm.〉 das Neben–, Beiordnen von Satzgliedern od. Sätzen durch koodinierende Konjunktionen; Ggs Subordination (2);  [<mlat. coordinatio ”Zuordnung“; → koordinieren]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

y  〈Math.; in algebraischen Gleichungen Zeichen für〉 unbekannte Größe

Krä|hen|bee|re  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer in den nördl. gemäßigten u. den arktischen Zonen verbreiteten Gattung der Krähenbeerengewächse (Empetraceae) mit nadelförmigen Blättern, giftig: Empetrum nigrum

gut|ge|hen  auch:  gut ge|hen  〈V. i. 145; ist〉 1 gut verlaufen, gelingen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige