Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kopfnicker

Kopf|ni|cker  〈m. 3; Anat.〉 langer Halsmuskel, der vom Brust– u. Schlüsselbein zum Wangenfortsatz des Schläfenbeins führt u. der Bewegung des Kopfes dient: Musculus sternocleidemastoideus; Sy Kopfdreher

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ In|stinkt  〈m. 1〉 1 Trieb zu bestimmten Verhaltensweisen bei Mensch u. Tier; Sy Naturtrieb ... mehr

Sei|te  〈f. 19〉 1 Grenzfläche (eines Körpers) (Vorder~, Rück~) 2 〈Math.〉 Grenzlinie (einer Fläche, z. B. eines Dreiecks) ... mehr

Amy|lo|pek|tin  〈n. 11; Biol.〉 Hauptbestandteil der Stärke

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige