Wahrig Wissenschaftslexikon Kornrade - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kornrade

Korn|ra|de  〈f. 19; Bot.〉 zu den Nelkengewächsen gehöriges Getreidekraut mit purpurroten Blüten: Agrostemma githago; Sy Rade [<Korn + Rade]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fla|geo|lett|ton  〈[flalt–] m. 1u; Mus.; bei Saiteninstrumenten〉 feiner, hoher Ton, der erklingt, wenn man die gestrichene od. gezupfte Saite an bestimmten Stellen berührt

Aqua|tin|ta  〈f.; –, –tin|ten; Mal.〉 Kupferstichart, bei der die Zeichnung aus einer mit Kolophoniumstaub präparierten Platte herausgeätzt wird [<lat. aqua ... mehr

im|mer|grün  〈Adj.; Bot.〉 ständig grün bleibend, nicht abfallend, nicht die Blätter, Nadeln abwerfend ● ~e Bäume, Pflanzen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige