Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Korpus

Kor|pus  I 〈m.; –, –se〉 1 Kernstück (von Möbeln) 2 〈Anat.; umg.〉 Körper, Leib 3 〈Mus.〉 Resonanzkörper (bes. der Saiteninstrumente) II 〈n.; –, Kor|po|ra〉 Sammlung, Auswahl von Texten, Äußerungen (als Grundlage für sprachliche Untersuchungen) III 〈f.; –; unz.; Typ.〉 ein Schriftgrad (10 Punkt); Sy 〈süddt.; österr.〉 Garmond; →a. Corpus [<lat. corpus ”Körper“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ar|ma|tu|ren|brett  〈n. 12; bes. Kfz〉 Schaltbrett, Tafel mit Schalt– u. Messgeräten

Ka|pu|zi|ner|kres|se  〈f. 19; unz.; Bot.〉 Angehörige der einzigen Gattung der Kapuzinerkressengewächse (Tropaeolaceae), krautige, vielfach kletternde Pflanze mit gelappten, fingerförmigen od. schildförmigen Blättern u. gelben, roten od. bläulichen Blüten: Tropaeolum

Knol|len|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 ausdauernde, resistente Pflanze, deren Erneuerungsknospen in unterirdischen Sprossknollen überwintern, z. B. Krokus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige