Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Korrosion

Kor|ro|si|on  〈f. 20〉 1 chem. Veränderung od. Zerstörung metallischer Werkstoffe durch Wasser u. Chemikalien 2 durch Ätzmittel od. Entzündung verursachte Gewebszerstörung [<lat. corrosio ”Zernagung“; zu corrodere; → korrodieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Christ|ro|se  〈[krist–] f. 19; Bot.〉 in den Ost– u. Südalpen heim. Hahnenfußgewächs (Ranunculacea), dessen weiße od. rötl. Blüten bereits von Dezember bis Februar erscheinen: Helleborus niger; Sy Christblume ... mehr

Kal|me  〈f. 19; Meteor.〉 Windstille [<frz. calme ... mehr

Glo|bu|lin  〈n. 11; Biochem.〉 wasserlösliches, im Blutplasma, in der Gewebeflüssigkeit u. in der Milch vorkommendes Eiweiß

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige