Wahrig Wissenschaftslexikon Kortison - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kortison

Kor|ti|son  〈n.; –s; unz.; Pharm.〉 ein in der Medizin als entzündungshemmendes, schmerzstillendes Mittel eingesetztes Hormon der Nebennierenrinde; oV 〈fachsprachl.〉 Cortison [zu lat. cortex ”Rinde“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Vor|ma|gen  〈m. 4u; Zool.〉 1 Pansen u. Netzmagen der Wiederkäuer 2 vorderer Magenabschnitt der Vögel ... mehr

Me|tal|lo|phon  〈n. 11; Mus.〉 = Metallofon

Hy|per|som|nie  〈f. 19; Med.〉 Schlafstörung, die sich (bes. am Tag) durch ein gesteigertes Schlafbedürfnis äußert, Tagesschläfrigkeit [<grch. hyper ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige