Wahrig Wissenschaftslexikon Kotbrechen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kotbrechen

Kot|bre|chen  〈n.; –s; unz.; Med.〉 Erbrechen von Kot bei Darmverschluss; Sy Miserere (3)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Funk|no|vel|le  〈[–vl–] f. 19〉 = Funkerzählung

En|to|mo|lo|ge  〈m. 17; Zool.〉 Wissenschaftler, Student der Entomologie

Wan|der|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 dreikantige Süßwassermuschel von ähnlicher Form wie die Miesmuschel: Dreissena polymorpha

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige