Wahrig Wissenschaftslexikon Kotkäfer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kotkäfer

Kot|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Skarabäen, der Exkremente, bes. von Huftieren, frisst: Coprinae

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Trans|ac|ti|no|i|de  〈Pl.; Chem.〉 die sich an die Actinoide anschließenden chem. Elemente mit den Ordnungszahlen 104–121

Stamm|baum  〈m. 1u〉 1 Aufzeichnung aller Nachkommen eines Elternpaares, häufig in Baumform, Ahnentafel 2 〈Biol.〉 Darstellung der Abstammung eines Lebewesens od. einer Gruppe verwandter Arten, Klassen usw. ... mehr

cut|ten  〈[ktn] V. t.; hat; Film; Rundfunk; TV〉 Tonband– od. Filmaufnahmen ~ nach künstlerischen Gesichtspunkten bearbeiten u. zu einem Ganzen zusammenfügen; oV cuttern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige