Wahrig Wissenschaftslexikon Krähe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Krähe

Krä|he  〈f. 19; Zool.〉 mittelgroßer Rabenvogel, Angehörige verschiedener Arten der Gattung Corvus (Nebel~, Raben~, Saat~) ● eine ~ hackt der anderen kein Auge aus 〈fig.; umg.〉 Leute gleichen Berufes od. Standes schaden einander nicht [<ahd. kra, kraja, krawa, kraha; zu ahd. kraen ”krähen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Frau|en|spie|gel  〈m. 5; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Glockenblumengewächse: Legousia

Be|wäh|rungs|frist  〈f. 20〉 1 Zeitspanne, in der man sich bewähren kann 2 〈Rechtsw.〉 bedingte Strafaussetzung ... mehr

Hea|vy|rock  〈[hvırk]〉 auch:  Hea|vy Rock  〈m.; (–) – od. (–) –s; unz.; Mus.〉 Form der Rockmusik, die sich durch besonders aggressives Gitarren– u. Schlagzeugspiel auszeichnet ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige