Wahrig Wissenschaftslexikon Krätzmilbe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Krätzmilbe

Krätz|mil|be  〈f. 19; Zool.〉 Milbe, die die Krätze 2 verursacht: Acarus siro

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Mond|lan|dung  〈f. 20; Raumf.〉 Landung eines bemannten Raumfahrzeugs auf der Mondoberfläche ● die erste ~ gelang den USA im Jahre 1969

Ra|ke|te  〈f. 19〉 durch Rückstoß angetriebener Flugkörper, als militärische Waffe (Langstrecken~, Nuklear~), in der Raumfahrt (Weltraum~) u. als Feuerwerkskörper (Leucht~) gebraucht ● ~n abfeuern, entzünden, starten; ein Land durch ~n angreifen, bedrohen; den Gegner mit ~n beschießen; das Auto ist schnell wie eine ~ 〈fig.; umg.〉 sehr schnell ... mehr

He|xo|gen  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 ein hochexplosiver Sprengstoff [<grch. hexa ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige