Wahrig Wissenschaftslexikon Kranzschlinge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kranzschlinge

Kranz|schlin|ge  〈f. 19; Bot.〉 auf Madagaskar heimisches Seidenpflanzengewächs (Asclepiadaceae) mit großen weißen, duftenden Blüten, Kletterpflanze, als Zierpflanze sehr beliebt: Stephamotis floribunda

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Phyl|lo|kak|tus  〈m.; –, –te|en; Bot.〉 = Blattkaktus

Ga|ming  〈[gmın] n.; –s; unz.; umg.〉 das Gamen

ein|ze|hig  〈Adj.; Zool.〉 mit nur einer Zehe (statt fünf Zehen) versehen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige