Wahrig Wissenschaftslexikon kratikulieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kratikulieren

kra|ti|ku|lie|ren  〈V. t.; hat; Math.〉 mithilfe eines Gitternetzes maßgetreu zeichnen, übertragen [zu lat. craticula ”kleine Flechte, kleiner Rost“; zu cratis ”Geflecht, Rost“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Er|go|me|trie  auch:  Er|go|met|rie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Berechnung der physischen Arbeits– bzw. Leistungsfähigkeit eines Menschen anhand eines Ergometers ... mehr

Ka|rot|te  〈f. 19; Bot.〉 1 Gemeine Möhre: Daucus carota 2 〈heute meist〉 früh reifende, gelbe bis rote, kurze Mohrrübe ... mehr

For|mel|zei|chen  〈n. 14〉 in Formeln verwendetes Symbol einer Fachsprache ● chemisches, mathematisches ~

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige