Wahrig Wissenschaftslexikon Kratze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kratze

Krat|ze  〈f. 19〉 1 grobes Werkzeug zum Kratzen; Sy Kratzeisen (2) 2 〈Bgb.〉 an einem Holzstiel befestigtes, dreieckiges Stahlblech, zum Wegkratzen von gesprengtem Mineral od. Gestein verwendet; Sy Gekrätz 3 〈Spinnerei〉 mit Stahldrahthäkchen besetzte Leiste

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Schne|cken|gang  〈m. 1u〉 1 〈Tech.〉 Gewinde mit großer Steigerung, bes. an Kameras zum Einstellen der Entfernung; Sy Schneckengewinde ... mehr

ato|mi|sie|ren  〈V. t.; hat〉 in Atome zerkleinern, völlig zerstören, vernichten

Flor|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Netzflügler, zartes, bis 17 mm langes Insekt mit vier grünschillernden Flügeln, deren Larven als Blattlausvertilger nützlich sind: Chrysopidae; Sy Goldauge ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige