Wahrig Wissenschaftslexikon Krebs2 - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Krebs2

Krebs 2  〈m. 1〉 1 〈Med.〉 wuchernde, bösartige Geschwulstbildung des menschlichen u. tierischen Gewebes; Sy CancerSy Karzinom; →a. Krebsgeschwulst 2 〈Bot.〉 zahlreiche Fälle patholog. Gewebewucherungen, die meist parasitäre Ursachen haben ● ~ auslösend = krebsauslösend; ~ erregend = krebserregend [Lehnübersetzung aus lat. cancer ”Krebs“; → Schanker]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Wissenschaftslexikon

Ter|ra|kot|ta  〈f.; –, –kot|ten〉 oV Terracotta I 〈unz.〉 gebrannter Ton; ... mehr

Lehm|wes|pe  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Faltenwespen, die ihre Nester aus Lehm bauen: Eumenidae

be|dingt  〈Adj.〉 1 beschränkt 2 an Bedingungen geknüpft ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige