Wahrig Wissenschaftslexikon Krebs2 - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Krebs2

Krebs 2  〈m. 1〉 1 〈Med.〉 wuchernde, bösartige Geschwulstbildung des menschlichen u. tierischen Gewebes; Sy CancerSy Karzinom; →a. Krebsgeschwulst 2 〈Bot.〉 zahlreiche Fälle patholog. Gewebewucherungen, die meist parasitäre Ursachen haben ● ~ auslösend = krebsauslösend; ~ erregend = krebserregend [Lehnübersetzung aus lat. cancer ”Krebs“; → Schanker]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

anlau|fen  〈V. 175〉 I 〈V. i.; ist〉 1 〈Sp.〉 durch kurzen Lauf Schwung nehmen 2 〈meist Part. Perf.〉 herbeilaufen ... mehr

Fluss  〈m. 1u〉 1 größerer Wasserlauf, Strom 2 das Fließen, das fließende Bewegtsein, Lauf, Strömung (Rede~, Schreib~) ... mehr

Hy|po|thy|re|o|se  〈f.; –; unz.; Med.〉 Unterfunktion der Schilddrüse; Ggs Hyperthyreose ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige