Wahrig Wissenschaftslexikon kreißen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kreißen

krei|ßen  〈V. i.; hat; Med.〉 in Geburtswehen liegen [<mhd. krizen ”schreien, stöhnen“ <germ. *kritan; zu idg. *ger– ”schreien“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gnos|ti|zis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 jede religionsphilosoph. Richtung, die nach der Erkenntnis Gottes strebt [→ Gnosis ... mehr

tor|pid  〈Adj.; Med.〉 1 regungslos, schlaff 2 träge, schwer erregbar, stumpfsinnig ... mehr

Me|tall|fär|bung  〈f. 20〉 Erzeugung eines farbigen Überzugs aus Metall zum Schutz od. zur Verschönerung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige