Wahrig Wissenschaftslexikon Krepitation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Krepitation

Kre|pi|ta|ti|on  〈f. 20〉 1 knisterndes Geräusch beim Aneinanderreiben rauer Flächen, z. B. gebrochener Knochen 2 〈Med.〉 Atmungsgeräusch, z. B. bei Lungenentzündung [<lat. crepitatio ”das Knistern, Knattern, Klappern“; zu crepitare ”knistern, klappern, knattern“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Fi|bril|le  〈f. 19; Biol.〉 1 feiner, fadenförmiger Ausläufer von Muskelfasern od. Nerven– u. Bindegewebszellen 2 faseriger Baustein der pflanzlichen od. Holzfaserzellwand ... mehr

Gri|saille  〈[grizaj] f. 19〉 I 〈Mal.; unz.〉 1 Malerei, die lediglich Abstufungen von Grau verwendet; Sy Grau–in–grau–Malerei ... mehr

Ver|kür|zung  〈f. 20〉 das Verkürzen, Abkürzung ● perspektivische ~ 〈Mal.〉 der Perspektive entsprechende verkürzte Darstellung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige