Wahrig Wissenschaftslexikon Krepitation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Krepitation

Kre|pi|ta|ti|on  〈f. 20〉 1 knisterndes Geräusch beim Aneinanderreiben rauer Flächen, z. B. gebrochener Knochen 2 〈Med.〉 Atmungsgeräusch, z. B. bei Lungenentzündung [<lat. crepitatio ”das Knistern, Knattern, Klappern“; zu crepitare ”knistern, klappern, knattern“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

fer|ro…, Fer|ro…  〈in Zus.; Chem.〉 1 Eisen(II)–Legierungen od. Verbindungen enthaltend, z. B. Ferrosulfat (Eisen(II)–Sulfat) 2 sich wie Eisen verhaltend ... mehr

Holz|bock  〈m. 1u〉 1 〈Zool.〉 als Warmblüterparasit lebende Zecke: Ixodes ricinus 2 einfaches Gestell als Stütze ... mehr

Ma|di|son  〈[mædısn] m. 6; Mus.〉 Gruppentanz im 4/4–Takt, der dem Twist ähnelt [nach der US–amerikan. Stadt Madison ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige