Wahrig Wissenschaftslexikon Kreuzschnabel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kreuzschnabel

Kreuz|schna|bel  〈m. 5u; Zool.〉 Finkenvogel, dessen Schnabelhälften kreuzweise übereinandergewachsen sind; Sy Krummschnabel ● Fichten~: Loxia curvirostra; Kiefern~: L. pytyopsittacus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Te|pa|len  〈Pl.; Bot.〉 gleichgestaltete Blütenblätter, die nicht in Kelch– u. Kronblätter differenziert sind

Ste|a|rin|säu|re  〈f. 19; unz.〉 langkettige Fettsäure, chemische Formel C 17 H 35 ... mehr

Di|ver|ti|men|to  〈[–vr–] n. 15; Pl. a.: –ti; Mus.〉 mehrstimmiges, mehrsätziges unterhaltsames Musikstück [ital. ”Vergnügen“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige