Wahrig Wissenschaftslexikon Kriechstrom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kriechstrom

Kriech|strom  〈m. 1u; unz.; El.〉 (unerwünschter) elektr. Strom, der an einer durch Schmutz od. Feuchtigkeit leitend gewordenen Oberfläche eines Isolators fließt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Kunst|händ|ler  〈m. 3〉 Händler mit Erzeugnissen der Kunst

Car|ri|er  〈[kærı(r)] m. 3〉 1 〈internationale Bez. für〉 1.1 Transportgesellschaft, Luftverkehrsgesellschaft  1.2 = Vancarrier ... mehr

Glie|der|tier  〈n. 11; Zool.〉 Angehöriges einer Gruppe entwicklungsgeschichtlich verwandter Bauchmarktiere, deren gemeinsames Merkmal der in hintereinanderliegende Abschnitte gegliederte Körper ist: Articulata; Sy Artikulate ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige