Wahrig Wissenschaftslexikon Krise - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Krise

Kri|se  〈f. 19〉 1 Störung (im Wirtschaftsleben), Zusammenbruch (einer Hochkonjunktur) (Wirtschafts~) 2 schwierige Zeit, Schwierigkeit (Ehe~) 3 Entscheidung, Höhepunkt, Wendung 4 〈Med.〉 Krisis, Höhepunkt (einer Krankheit) ● eine ~ durchmachen; die ~ kriegen 〈umg.〉 sich sehr aufregen, die Fassung, den Verstand verlieren; wirtschaftliche ~ [<grch. krisis ”Entscheidung, entscheidende Wendung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Mus|kel|krampf  〈m. 1u; Med.〉 schmerzhafte Zusammenziehung der quergestreiften Muskulatur; Sy Myotonie ... mehr

Trans|su|dat  〈n. 11; Med.〉 nicht entzündliche Ansammlung von eiweißarmer od. –freier Blutflüssigkeit in Körperhöhlen [<lat. trans ... mehr

Schee|le(s) Grün  〈n.; –n –s; unz.; Chem.〉 Kupferhydrogenarsenit, heute nicht mehr verwendeter, giftiger, grüner Farbstoff; Sy schwedisches Grün ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige