Wahrig Wissenschaftslexikon Krummhorn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Krummhorn

Krumm|horn  〈n. 12u; Mus.; 15./17. Jh.〉 Holzblasinstrument mit frei schwingendem, doppeltem Rohrblatt u. zylindr., unten aufgebogenem Rohr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Efeu  〈m.; –s; unz.; Bot.〉 1 Angehöriger einer Gattung der Efeugewächse mit immergrünen Blättern u. unscheinbaren, gelbgrünen, unangenehm riechenden Blüten: Hedera; Sy Immergrün ... mehr

Schi|zo|phre|nie  〈f. 19〉 1 〈Psych.〉 Psychose mit einem völligen Auseinanderfallen der inneren seelischen Zusammenhänge von Wollen, Fühlen u. Denken u. mit Entfremdung des eigenen Ichs; Sy Bewusstseinsspaltung ... mehr

Un|ter|kör|per  〈m. 3; Anat.〉 der menschl. Körper unterhalb der Gürtellinie; Ggs Oberkörper ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige