Wahrig Wissenschaftslexikon Kryästhesie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kryästhesie

Kry|äs|the|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Überempfindlichkeit gegen Kälte [<grch. kryos ”Frost“ + Ästhesie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

de|kon|ta|mi|nie|ren  〈V. t.; hat; Kernphys.〉 1 entgiften, radioaktive Verunreinigungen von Kleidern, der Haut, Geräten, od. der Luft, dem Wasser u. Ä. durch physikalische od. chemische Verfahren beseitigen od. verringern; Ggs kontaminieren ( ... mehr

Öl|pal|me  〈f. 19; Bot.〉 Fiederpalme, deren junge Blätter als Palmkohl gegessen werden u. aus deren Früchten Öl für industrielle Zwecke gewonnen wird

Tag|pfau|en|au|ge  〈n. 28; Zool.〉 Tagschmetterling von braunrotem Grundton mit je einem bläulich bunt schillernden Fleck (”Pfauenauge“) auf den vier Flügen: Vanessa io

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige