Wahrig Wissenschaftslexikon Kryochirurgie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kryochirurgie

Kryo|chir|ur|gie  auch:  Kry|o|chi|rur|gie  〈[–çir–] f. 19; unz.; Med.〉 Verfahren der lokalen Anwendung von tiefen u. sehr tiefen Temperaturen (bis zu –190°C) in der Chirurgie, Gefrierchirurgie [<Kryo… + Chirurgie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Feu|er|schwamm  〈m. 1u; Bot.〉 früher zum Anmachen von Feuer u. zur Blutstillung verwendeter Röhrenpilz an Buchen u. Birken: Ungulina fomentaria; Sy Zunderschwamm ... mehr

Stär|ling  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer von altwelt. Staren ähnl. Familie der Singvögel in Amerika: Icteridae [→ Star1 ... mehr

Blech  〈n. 11〉 I 〈zählb.〉 1 zu Tafeln od. Folien ausgewalztes Metall 2 〈kurz für〉 Backblech ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige