Wahrig Wissenschaftslexikon Kryokonit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kryokonit

Kryo|ko|nit  〈m. 1; Min.〉 Staubteilchen od. Gesteinsfragment auf Gletschereis, das durch erhöhte Wärmeadsorption in das Eis einsinkt, wobei Röhren u. Vertiefungen (Kryonitlöcher) entstehen [<Kryo… + grch. konis ”Staub“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

ausprä|gen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 etwas ~ 1 prägen (Münzen) 2 deutlich, kennzeichnend gestalten, formen ... mehr

Sa|xo|fo|nis|tin  〈f. 22; Mus.〉 Saxofonspielerin; oV Saxophonistin ... mehr

Pal|la|di|um  〈n.; –s, –di|en〉 I 〈zählb.〉 1 kultisches Bild der grch. Göttin Pallas Athene in Troja 2 〈fig.〉 schützendes Heiligtum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige