Wahrig Wissenschaftslexikon Küchenschelle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Küchenschelle

Kü|chen|schel|le  〈f. 19; Bot.〉 Anemone [zu Schelle ”Glocke“, nach der glockenförmigen Blüte; der erste Teil ist ungeklärt, vielleicht <regional Kucke, Gucke ”halbe Eierschale“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

zeit|los  〈Adj.〉 von der Mode nicht abhängig ● ~er Schnitt eines Kleidungsstückes

Eis|fuchs  〈[–ks] m. 1u; Zool.〉 = Polarfuchs

Kon|va|les|zenz  〈[–va–] f. 20; unz.〉 1 〈Med.〉 Genesung, Rekonvaleszenz 2 Gültigwerden eines (bisher infolge eines Hindernisses noch nicht gültigen) Rechtsgeschäftes ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige