Wahrig Wissenschaftslexikon Küchenschelle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Küchenschelle

Kü|chen|schel|le  〈f. 19; Bot.〉 Anemone [zu Schelle ”Glocke“, nach der glockenförmigen Blüte; der erste Teil ist ungeklärt, vielleicht <regional Kucke, Gucke ”halbe Eierschale“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Bran|dungs|boot  〈n. 11; Mar.〉 breites, flaches Boot zum Landen an flachen Küsten mit starker Brandung

Sei|fen|oper  〈f. 21; Radio; TV; umg.〉 rührselige Unterhaltungsserie in Radio od. Fernsehen; Sy Soapopera ... mehr

Ori|ga|mi  〈n.; – od. –s; unz.〉 japanische Kunst des Papierfaltens [jap.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige