Wahrig Wissenschaftslexikon künsteln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

künsteln

küns|teln  〈V.; hat〉 I 〈V. i.; veraltet; poet.〉 eine Kunst ausüben ● 〈heute nur fig. u. im Part. Perf.〉 gekünstelt geziert, unnatürlich (Benehmen, Stil, Wesen) II 〈V. t.; veraltet〉 = erkünsteln

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Com|pu|ter|bran|che  〈[–pjut(r)brã:] f. 19; IT〉 Geschäfts–, Wirtschaftszweig, der sich mit Computern u. deren Zubehör beschäftigt

Kra|gen|ech|se  〈[–ks–] f. 19; Zool.〉 sehr große austral. Agame, richtet sich bei Gefahr auf den Hinterbeinen auf u. spreizt als Drohgebärde eine große, kragenartige Hautfalte des Halses: Chlamydosaurus kingii

Bench|mark  〈[bnt–] f. 10; IT〉 Maßeinheit zur Ermittlung der Leistungsfähigkeit von Computern [engl., ”Nivellierungszeichen“ (z. B. an Messlatten), zu bench ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige