Wahrig Wissenschaftslexikon künsteln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

künsteln

küns|teln  〈V.; hat〉 I 〈V. i.; veraltet; poet.〉 eine Kunst ausüben ● 〈heute nur fig. u. im Part. Perf.〉 gekünstelt geziert, unnatürlich (Benehmen, Stil, Wesen) II 〈V. t.; veraltet〉 = erkünsteln

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ko|na|ti|on  〈f. 20; Psych.〉 zielgerichtete Tätigkeit, Trieb, Drang, Anstrengung [<lat. conatus ... mehr

Gra|nu|la|ti|ons|ge|we|be  〈n. 13; Med.〉 bei der Granulation entstehendes Körpergewebe

h–Moll–Ton|lei|ter  〈[ha–] f. 21; Mus.〉 Tonleiter in h–Moll

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige