Wahrig Wissenschaftslexikon Kürbis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kürbis

Kür|bis  〈m.; –ses, –se〉 1 〈Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Kürbisgewächse mit gelappten Blättern, großen, glockenförmigen Blüten u. z. T. sehr großen, dicken Früchten: Cucurbita 2 die Frucht dieser Pflanze (~kern, ~suppe) 3 〈umg.; scherzh.〉 Kopf ● einen ~ aushöhlen; ein ~ von 4 kg Gewicht [<ahd. kurbiz <vulgärlat. *curbita <lat. cucurbita ”Flaschenkürbis“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Wissenschaftslexikon

Lehr|stun|de  〈f. 19; Schulw.〉 Unterrichtsstunde, Schulstunde

Rund|tanz  〈m. 1u; Mus.〉 paarweise getanzter Tanz im Kreis, bei dem sich die Paare zuweilen voneinander lösen od. auch die Partner gewechselt werden

♦ Ob|struk|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Pol.〉 das Obstruieren, Störung, Verschleppung, Verhinderung (von Parlamentsbeschlüssen durch Dauerreden, aussichtslose Anträge u. Ä.) 2 〈Med.〉 Verstopfung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige