Wahrig Wissenschaftslexikon Kugel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kugel

Ku|gel  〈f. 21〉 1 〈Geom.〉 Körper, dessen Oberfläche von sämtlichen Punkten gebildet wird, die von einem Mittelpunkt den gleichen Abstand haben 2 〈Anat.〉 runder Gelenkkopf 3 Geschoss der Feuerwaffen (Gewehr~, Kanonen~) 4 aus der Keule von Rind, Kalb od. Schwein geschnittenes Fleischstück; Sy Maus (2)Sy Nuss (3) 5 kugelförmiges Gebilde (Erd~) ● ~ scheiben 〈österr.〉 mit Murmeln spielen; eine ruhige ~ schieben 〈fig.; umg.〉 sich (bei der Arbeit) nicht anstrengen, faulenzen; die ~ 15 Meter weit stoßen 〈Sp.〉; da traf ihn die tödliche ~; sich eine ~ durch den Kopf schießen, jagen sich erschießen; er wurde von einer ~ getroffen [<mhd. kugel(e); zu idg. *geu– ”biegen“;
Verwandt mit: Keule, Kogel, Kogge]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Li|lie  〈[–lj] f. 19〉 1 〈Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Liliengewächse (Liliaceae) mit großen, trichterförmigen Blüten, die meist einzeln od. zu wenigen in lockeren Trauben od. Dolden aufrecht stehen: Lilium 2 Sinnbild der Reinheit u. Unschuld ... mehr

aufrü|cken  〈V. i.; ist〉 1 sich an den Vorder– od. Nebenmann anschließen; Sy aufschließen ( ... mehr

so|zio|lo|gisch  〈Adj.〉 die Soziologie betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend, mit ihrer Hilfe

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige