Wahrig Wissenschaftslexikon Kult - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kult

Kult  〈m. 1〉 1 öffentlicher, geregelter Gottesdienst 2 〈fig.〉 2.1 übertrieben sorgfältige Behandlung  2.2 übertriebene Verehrung  2.3 Trend, Mode, kultisch gepflegte aktuelle Stilrichtung  ● der ~ hat jetzt auch die Deutschen erfasst; dieser Film ist ~ sehr beliebt, ist in, liegt im Trend; daraus ist ein richtiger ~ geworden; einen ~ pflegen; einen ~ mit etwas treiben [<lat. cultus ”Pflege, Bildung, Verehrung (einer Gottheit)“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ade|no|vi|rus  〈[–vi–] n., umg. auch m.; –, –vi|ren; Med.〉 Virus, das durch Schmier– u. Tröpfcheninfektion übertragen wird, befällt meist die Atemwege u. löst damit 5–15 % aller Erkältungskrankheiten aus (Husten, Schnupfen), es kann auch Bindehautentzündungen verursachen [grch.]

Der|ma|ti|tis  〈f.; –, –ti|ti|den; Med.〉 Hautentzündung

Pa|pa|gei  〈m. 23; Zool.〉 Angehöriger einer in den Tropen verbreiteten Vogelordnung, der buntes Gefieder u. einen nach unten gebogenen Oberschnabel hat u. Wörter nachsprechen kann: Psittaci ● alles nachplappern wie ein ~; schwatzen wie ein ~ unaufhörlich reden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige