Wahrig Wissenschaftslexikon Kulturflüchter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kulturflüchter

Kul|tur|flüch|ter  〈m. 3; Biol.〉 Tier od. Pflanze, das bzw. die durch Eingriffe des Menschen in der Landschaft aus ihrem Lebensraum verdrängt wurde; Ggs Kulturfolger

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Er|go|ta|min  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 Hauptalkaloid des Mutterkorns, bewirkt Blutdruckanstieg [<frz. ergot ... mehr

Erin|nye  〈f. 19; grch. Myth.〉 Rachegöttin; oV Erinnys ... mehr

Gür|tel|flech|te  〈f. 19; unz.; Med.〉 = Gürtelrose

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige