Wahrig Wissenschaftslexikon Kulturflüchter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kulturflüchter

Kul|tur|flüch|ter  〈m. 3; Biol.〉 Tier od. Pflanze, das bzw. die durch Eingriffe des Menschen in der Landschaft aus ihrem Lebensraum verdrängt wurde; Ggs Kulturfolger

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ei|gen|kir|che  〈f. 19; unz.; MA〉 Kirche im Besitz eines weltlichen Grundherrn, der die Geistlichen ernannte u. dem der Ertrag des kirchlichen Grundbesitzes zufiel

Bat|ta|glia  auch:  Bat|tag|lia  〈[–talja] od. [–taja] f.; –, –gli|en [–taljn] od. [–tajn]; Mus.〉 klangmalerische Darstellung eines Kampfes, Aufmarsches o. Ä. ... mehr

matt  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 1 schwach, erschöpft, kraftlos, lustlos, müde (Person) 2 trübe, ohne Glanz, nicht spiegelnd (Augen, Metall, Papier, Spiegel) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige