Wahrig Wissenschaftslexikon Kulturflüchter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kulturflüchter

Kul|tur|flüch|ter  〈m. 3; Biol.〉 Tier od. Pflanze, das bzw. die durch Eingriffe des Menschen in der Landschaft aus ihrem Lebensraum verdrängt wurde; Ggs Kulturfolger

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Grau|wa|cke  〈f. 19; Min.〉 graues, sandsteinartiges Sedimentgestein

ad|die|ren  〈V. t.; hat〉 1 hinzufügen 2 〈bes. Math.〉 zusammenzählen ... mehr

Füh|ler  〈Pl.; Zool.〉 paarige Kopfanhänge (Antennen) von Gliederfüßern, Würmern u. Schnecken, die mit Sinnesorganen des Tast–, Geruchs– u. Geschmackssinnes besetzt sind ● seine ~ ausstrecken 〈fig.〉 etwas vorsichtig erkunden, zu erfahren suchen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige