Wahrig Wissenschaftslexikon Kumulonimbus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kumulonimbus

Ku|mu|lo|nim|bus  〈m.; –, –se; Meteor.〉 dunkle Haufenwolke, Gewitterwolke [<Kumulus + Nimbus ”Regenwolke“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rie|sen|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 Schmarotzerpflanze, die das Gewebe ihrer Wirtspflanze durchdringt u. selbstständig nur Blüten mit einem Durchmesser bis zu 1 m bildet; Sy Rafflesia ... mehr

Palm|li|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Liliengewächse mit kräftigen, langen, linearen u. spitzen Blättern u. großem Blütenstand: Yucca; Sy Yucca ... mehr

Laich|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung der Laichkrautgewächse (Potamogetonaceae), im Schlamm kriechende Wasserpflanzen, in denen gern Fische laichen: Potamogeton; Sy Barbenkraut ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige