Wahrig Wissenschaftslexikon Kunst - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kunst

Kunst  〈f. 7u〉 1 schöpfer. gestaltende Tätigkeit des Menschen (Bau~, Dicht~, Volks~, Indianer~) 2 Gesamtheit der Erzeugnisse dieser Tätigkeit 3 das künstlich Geschaffene 4 Können, Fertigkeit, Geschicklichkeit (Kletter~, Taschenspieler~) 5 〈i. e. S.〉 bildende Kunst ● die ~ der Antike, des alten Orients; nach allen Regeln der ~ 〈fig.〉 mit aller Geschicklichkeit; ~ Schaffende(r) = Kunstschaffende(r); die ~ des Schreibens, Singens ● Gott grüß die ~! (Gruß der wandernden Buchdrucker); ~ kommt von können 〈sprichwörtl.〉 (dies sieht nicht sehr gekonnt aus); was macht die ~? 〈umg.〉 wie geht es?; sein: das ist keine ~ 〈fig.〉 das ist leicht; das ist ~ (kein Geschmiere); er möchte gern seine ~ zeigen zeigen, was er kann ● abstrakte, realistische ~; alte, neuere, neue ~; angewandteGebrauchskunst, Kunstgewerbe; die antike, mittelalterliche, moderne ~; ärztliche ~; bildende ~ 〈Sammelbez. für〉 Baukunst, Plastik, Malerei, Grafik, Kunstgewerbe; brotloseTätigkeit, mit der man kein Geld verdienen kann; die freien Künste Bildhauerei, Malerei, Grafik (im Unterschied zur angewandten Kunst); die sieben freien Künste; →a. frei; die schönen Künste alle Kunstformen; die schwarze/Schwarze ~ 〈fig.〉 die Buchdruckerei; Zauberei, Hexerei ● jetzt bin ich mit meiner ~ am Ende 〈fig.〉 jetzt weiß ich nicht mehr weiter [<ahd. kunst, urspr. ”Wissen, Weisheit“; → können]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Mo|no|go|nie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 ungeschlechtliche Fortpflanzung; Sy Monogenese; ... mehr

Spline  〈[spln] f. 10; IT〉 durch Kontrollpunkte bestimmte, mit minimaler Krümmung verlaufende Kurve, die mathematisch beschreibbar ist ● ~–Interpolation [engl., ”Kurvenlineal“, eigtl. ”Keil; Metall–, Holzfeder“]

Lern|fä|hig|keit  〈f. 20; unz.〉 1 das Lernfähigsein 2 〈Psych.; Kyb.〉 Fähigkeit, Erfahrungen zu erwerben, zu behalten u. für künftiges Verhalten zu verwerten; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige