Wahrig Wissenschaftslexikon Kunstmärchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kunstmärchen

Kunst|mär|chen  〈n. 14〉 von einem bestimmten Autor geschriebenes Märchen; Ggs Volksmärchen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Nen|ner  〈m. 3; Math.〉 die unter dem Bruchstrich stehende Zahl (od. der Ausdruck) ● mehrere Brüche auf einen ~ bringen sie so verwandeln, dass alle den gleichen N. haben, so dass man sie zusammenzählen od. voneinander abziehen kann; ... mehr

Stab|heu|schre|cke  〈f. 19; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 Angehörige einer Familie der Gespenstheuschrecken mit stabförmigem Körper: Bacillidae, Bacteriidae 2 〈i. e. S.〉 als Versuchstier verwendete Art: Carausius morosus ... mehr

Bio|zö|no|se  〈f. 19〉 Lebensgemeinschaft verschiedener Tier– u. Pflanzenarten, die ähnl. Umweltbedingungen verlangen [<grch. bios ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige