Wahrig Wissenschaftslexikon Kunststopferei - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kunststopferei

Kunst|stop|fe|rei  〈f. 18〉 I 〈unz.〉 das Kunststopfen II 〈zählb.〉 Betrieb, in dem schadhafte Gewebe kunstgestopft werden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fun|ken|zäh|ler  〈m. 3〉 = Funkenkammer

Schnell|ver|fah|ren  〈n. 14; Rechtsw.〉 abgekürztes Strafverfahren ohne schriftliche Anklage u. Eröffnungsbeschluss auf Antrag der Staatsanwaltschaft vor dem Amtsrichter od. Schöffengericht ● etwas im ~ erledigen

In|sel|or|gan  〈n. 11; Anat.〉 alle im Drüsengewebe der Bauchspeicheldrüse eingelagerten innersekretorischen Zellen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige