Wahrig Wissenschaftslexikon Kunstturnen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kunstturnen

Kunst|tur|nen  〈n.; –s; unz.; Sp.〉 hochentwickelte Form des Geräte– od. Bodenturnens mit streng vorgeschriebener Haltung u. oft schwierigen Übungen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

He|ro|in|sucht  〈f. 7u; unz.〉 physische u. psychische Abhängigkeit von dem regelmäßigen Konsum von Heroin; Sy Heroinismus ... mehr

E  I 〈n.; –, – od. –s; Mus.〉 Tonbez., Grundton der E–Dur–Tonleiter II 〈ohne Artikel〉 1 〈Mus.; Abk. für〉 E–Dur (Tonartbez.) ... mehr

Ma|na|ger|krank|heit  〈[mænıd(r)–] f. 20; unz.; Med.〉 Krankheit auf nervöser Grundlage, deren Kennzeichen bes. Kreislaufstörungen sind, die oft zum plötzlichen Herztod führen, daneben immer mit Erschöpfungen u. Leistungsabfall verbunden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige