Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kupplungsscheibe

Kupp|lungs|schei|be  〈f. 19; Kfz〉 jede der beiden Scheiben, die durch Federkraft aneinandergepresst werden u. so die Motorkraft auf das Getriebe übertragen u. von denen eine beim Kupplungsvorgang abgehoben wird, so dass das Getriebe geschaltet werden kann

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kar|bo|nyl|grup|pe  〈f. 19; Chem.〉 die Atomgruppierung –C (=O)–; oV 〈fachsprachl.〉 Carbonylgruppe ... mehr

Leicht|ver|wun|de|te(r)  auch:  leicht Ver|wun|de|te(r)  〈f. 30 (m. 29)〉 = Leichtverletzte(r) ... mehr

chir|ur|gisch  auch:  chi|rur|gisch  〈[çir–], süddt., österr. [kir–] Adj.; Med.〉 mit den Mitteln der Chirurgie, operativ ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige