Wahrig Wissenschaftslexikon Kurtschatovium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kurtschatovium

Kur|tscha|to|vi|um  auch:  Kurt|scha|to|vi|um  〈[–vi–] n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Ku; früher〉 = Rutherfordium [nach dem sowjet. Physiker Igor W. Kurtschatow, 1903–1960]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

tra|gen  〈V. 260; hat〉 I 〈V. t.〉 jmdn. od. etwas ~ 1 stützen, stützend halten 2 beim Gehen in der Hand, im Arm, auf der Schulter, dem Rücken halten ... mehr

Gas|ver|gif|tung  〈f. 20〉 Vergiftung durch Gas od. andere gasförmige chem. Verbindungen

Rhyth|mi|ker  〈m. 3〉 Kenner der Rhythmik, moderner Musiker, der das rhythm. Element bes. betont

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige