Wahrig Wissenschaftslexikon kurzwellig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kurzwellig

kurz|wel|lig  〈Adj.〉 1 〈Phys.〉 mit kurzer Wellenlänge 2 in kleinen Wellen, Erhebungen (verlaufend) ● ~e Strahlung; ~e Stöße aufgrund von Bodenwellen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schlag|zeug  〈n. 11; Mus.〉 Gruppe von Schlaginstrumenten im Orchester od. in einer Band

Hä|min  〈n. 11; Biochem.〉 chem.–organ. Verbindung, die entsteht, wenn der Blutfarbstoff Hämoglobin mit Salzsäure u. Natriumchlorid gespalten wird, besteht chemisch aus Porphyrin, dreiwertigem Eisen u. Chlor [zu grch. haima ... mehr

Schne|cken|ge|trie|be  〈n. 13; Tech.〉 Schnecke mit Schneckenrad

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige