Wahrig Wissenschaftslexikon Labialpfeife - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Labialpfeife

La|bi|al|pfei|fe  〈f. 19; Mus.〉 Art der Orgelpfeifen, bei der der Ton durch Luftschwingungen am Labium entsteht; Sy Lippenpfeife; Ggs Zungenpfeife

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fu|ghet|ta  〈f.; –, –s od. –ghet|ten; Mus.〉 kleine, einfache Fuge [ital., Verkleinerungsform von fuga ... mehr

Re|sor|cin  〈n. 11; unz.; Chem.〉 zweiwertiges Phenol, zur Desinfektion u. zur Herstellung von Farbstoffen verwendet; oV Resorzin ... mehr

Zucht  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 das Aufziehen, Züchten, Züchtung (Pflanzen~, Tier~) 2 〈veraltet〉 strenge Erziehung, Gehorsam ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige