Wahrig Wissenschaftslexikon Labialpfeife - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Labialpfeife

La|bi|al|pfei|fe  〈f. 19; Mus.〉 Art der Orgelpfeifen, bei der der Ton durch Luftschwingungen am Labium entsteht; Sy Lippenpfeife; Ggs Zungenpfeife

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wasch|bär  〈m. 16; Zool.〉 amerikanischer Kleinbär mit langem, buschigem Schwanz, der Nahrungsbrocken vor dem Fressen in Wasser taucht: Procyon lotor

Flug|brand  〈m. 1u; unz.; Bot.〉 Sporen der Brandpilze (Ustilaginales), die als staubiges Pulver zur Reifezeit aus den Fruchtknoten von Hafer, Gerste u. Weizen herausgeweht werden, um neue Fruchtknoten zu befallen; Sy Staubbrand ... mehr

Schwarz|wur|zel  〈f. 21; Bot.〉 oV Schwarzwurz 1 Angehörige einer Gattung der Korbblütler: Scorzonera ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige