Wahrig Wissenschaftslexikon Labyrinthodon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Labyrinthodon

La|by|rinth|o|don  auch:  La|by|rin|tho|don  〈n.; –s, –don|ten; Zool.〉 ausgestorbene Überordnung der Lurche von salamanderartiger Gestalt, deren Zahndentin labyrinthisch gefaltet war [<Labyrinth + grch. odon ”Zahn“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Funk|ta|xi  〈n. 15〉 mit Sende– u. Empfangseinrichtung ausgestattetes Taxi

Brun|nen|kres|se  〈f. 19; unz.; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Kreuzblütler, Salatpflanze: Roripa ● Echte ~ wächst an zahlreichen Gewässern mit wintergrünen Blättern: Roripa nasturtium aquaticum ... mehr

Psy|cho|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Wissenschaft von den seelischen Vorgängen; Sy 〈veraltet〉 Seelenkunde ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige