Wahrig Wissenschaftslexikon Lachsartige(r) - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lachsartige(r)

Lachs|ar|ti|ge(r)  〈[–ks–] m. 29; Zool.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Heringsfische: Salmonoidei; Sy Salmoniden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

Ten|sid  〈n. 11; meist Pl.〉 die Oberflächenspannung von Flüssigkeiten herabsetzende Substanz, Bestandteil vieler Wasch– u. Reinigungsmittel [<ital. tensione ... mehr

me|ta|ge|ne|tisch  〈Adj.; Biol.〉 die Metagenese betreffend, zu ihr gehörig

Tief|tem|pe|ra|tur|phy|sik  〈f.; –; unz.〉 Gebiet der Physik, das sich mit der Erzeugung tiefster Temperaturen u. den dabei auftretenden Erscheinungen befasst

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige