Wahrig Wissenschaftslexikon Lackmus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Lackmus

Lack|mus  〈n.; –; unz.; Chem.〉 blauer Naturfarbstoff der Flechte Rocella fuciformis, färbt sich mit Säuren rot, mit Basen blau [<ndrl. lakmoes; zu mndrl. leken ”tropfen“ + mos ”grünes Gemüse, Mus“; da man bei der Herstellung den Saft abtropfen lässt]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

ver|tei|len  〈V. t.; hat〉 etwas ~ 1 austeilen, jedem einen Teil von etwas geben 2 hierhin u. dorthin stellen od. legen ... mehr

See|lö|we  〈m. 17; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe der Ohrenrobben ● Kalifornischer ~ im Pazifik lebender Seelöwe, der wegen seines guten Balanciervermögens bekannt ist: Zalophus californianus; ... mehr

grob|ge|hackt  auch:  grob ge|hackt  〈Adj.〉 in große Stücke gehackt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige